• 16. Juni 2021, 14:00 Uhr

    Pre-Conference Day: Öffnung der Event-Plattform

    Lernen Sie unsere Event-Plattform kennen. Zeit für erste Gespräche und einen Besuch bei unseren Ausstellungspartnern.

     

    Share
  • 16. Juni 2021, 15:45 - 16:00 Uhr

    Pre-Conference Day: Begrüßung & Einführung Methoden-Workshops

    MAIN STAGE
    Moderation: Bernd Adam, Geschäftsführer, Verein Deutsche Fachpresse

     

    Share
  • 16. Juni 2021

    Pre-Conference Day: Methoden-Workshops

    Design Sprints - digitale Produktentwicklung im Zeitraffer


    WORKSHOP

    Agile Prozessoptimierung. Prozesse schnell, einfach und wirkungsvoll verbessern


    WORKSHOP
    16:00 - 17:00 Uhr, Raum Berlin

    Dr. Martina Steinröder, Gründerin und Inhaberin, Steinröder | Publishing Consulting


    16:00 - 17:00 Uhr, Raum Frankfurt

    Dr. Marco Olavarria, Geschäftsführender Gesellschafter, Berlin Consulting



  • 10:00 Uhr

    Öffnung der Event-Plattform

    Lernen Sie unsere Event-Plattform kennen. Zeit für erste Gespräche und einen Besuch bei unseren Ausstellungspartnern.

    Share
  • 11:45 - 12:30 Uhr

    Speed Networking

    NETWORKING-LOUNGE
    Moderatorin Judith Hoffmann, Leitung Weiterbildung, Projekte, Marketing, mediacampus frankfurt

    Share
  • 12:30 - 12:45 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 12:45 - 13:00 Uhr

    Begrüßung - Welcome

    MAIN STAGE
    Moderator Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur Börsenblatt

    Share
  • 13:00 - 13:15 Uhr

    Eröffnung B2B Media Days 2021 - Kongress der Deutschen Fachpresse

    MAIN STAGE
    Dr. Klaus Krammer, Sprecher Deutsche Fachpresse, Vorstand Krammer Verlag

    Share
  • 13:15 - 13:45 Uhr

    Keynote: Digitale Disruption – Wie sollten Medienhäuser sich aufstellen, um die Chancen für sich zu nutzen

    MAIN STAGE
    Christoph Keese, CEO, Axel Springer hy

    Share
  • 13:45 - 14:00 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 14:00 - 14:45 Uhr

    Talk: Status quo Fachmedienmarkt

    MAIN STAGE
    Moderation: Bernd Adam, Geschäftsführer, Verein Deutsche Fachpresse  

    Talk-Gäste/Teilnehmer:

    Die deutschen Fachmedienhäuser haben das Corona-Jahr 2020 insgesamt mit einem Umsatzrückgang von 6,4% abgeschlossen. Die Teilnehmer:innen ordnen das zurückliegende Jahr ein und blicken nach vorn. Wo liegen die Wachstumspotenziale, wie werden sich Kundenmärkte ändern und wie stellen sich die Fachmedienanbeiter in Zukunft auf?

     

     

    Share
  • 14:45 - 15:00 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 15:15 - 16:15 Uhr

    Verleihung der Fachpresse-Awards Fachjournalist und Fachmedium des Jahres 2021

    MAIN STAGE

    Mit den Awards Fachjournalist und Fachmedium des Jahres werden jährlich die Besten der Branche ausgezeichnet. Fachjournalisten und Fachmedienanbieter zeigen ihr Können in unterschiedlichen Kategorien und geben wertvolle Impulse für alle anderen Marktteilnehmer. Die Preie motivieren nach innen und außen. Im Anschluss besteht Gelegenheit zur digitalen Vernetzung!

     

    Share
  • 15:00 - 16:30 Uhr

    Parallele Veranstaltungen: Sponsoren-Talks

    Partner-Talk: Was bewegt die Fachmedienbranche


    Partnervortrag: Optimierter Workflow für den Kundenservice


    Partnervortrag: Mehr Umsatz mit digitaler Zweitverwertung


    Partnervortrag: Warp Speed für Publishing Prozesse


    Partnervortrag: Produktvielfalt im Digitalgeschäft ist wie jonglieren mit vielen Bällen


    Partnervortrag: Hilfe bei der Digitalisierung durch Förderprogramme


    15:00 - 15:15 Uhr

    Sponsoren-Lounge


    15:15 - 15:30 Uhr

    Sponsoren-Lounge


    15:30 - 15:45 Uhr

    Sponsoren-Lounge


    15:45 - 16:00 Uhr

    Sponsoren-Lounge


    16:00 - 16:15 Uhr

    Sponsoren-Lounge


    16:15 - 16:30 Uhr

    Sponsoren-Lounge


  • 16:30 - 16:45 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 16:45 - 17:15 Uhr

    Auf dem Weg zu Smart-Standards: Stationen digitaler Transformation in der Technischen Fachinformation

    MAIN STAGE
    Marion Winkenbach, Geschäftsführerin, Beuth Verlag

    Normen, Standards und ihre Metadaten sind unverzichtbare Inhalte für die Anwendung technischer Regeln in Wirtschaft und Industrie, gerade jetzt, angesichts zunehmender konvergenter Themen wie KI und Circular Economy zur Gewährleistung von Produktkonformität, Zertifizierung und Compliance. Auf Kundenseite wird daher effizientes Content- und Informationsmanagement mit passender Softwareunterstützung durch Normenmanagementlösungen immer wichtiger.

    Share
  • 17:15 - 17:30 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 17:30 - 18:00 Uhr

    Wie VNR mit platform X ein neues, datengetriebenes Geschäftsmodell für wiederkehrendes Geschäft mit digitalen Informationen & Services aufbaut

    MAIN STAGE
    Michael Schrader, Chief Operating Officer, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

    Wachstum durch platform X: Die Verlagsgruppe Rentrop befindet sich seit Anfang 2018 in einem Weiterentwicklungsprozess. Im Zentrum der Strategie steht platform X - für datengetriebenes Marketing, Fulfillment und digitale Produkte mit Kundenfokus. Platform X beflügelt das Direktmarketing getriebene Geschäft und ermöglicht den Verlagen ihr Produktportfolio schneller mit digitalen Services zu erweitern.

     

    Share
  • 18:00 - 18:15 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 18:15 - 19:00 Uhr

    Talk: Neue Wachstumschancen durch integrierte Softwarelösungen? Voraussetzungen, Erfolgsfaktoren, Risiken

    MAIN STAGE
    Moderation: Erhardt F. Heinold, Geschäftsführender Gesellschafter, Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung GmbH

    Talk-Gäste/Teilnehmer:  

    Immer mehr Fachverlage entwickeln als Lösungsanbieter ein Produkt- und Serviceportfolio, um Kunden über die reinen Fachinhalte hinaus zu unterstützen. Ausgangspunkte sind neben den Fachinhalten auch Kenntnisse über Arbeitsabläufe. In dieser Talk-Runde werden Chancen, Erfolgsfaktoren und Herausforderungen bei der Entwicklung von Workflow- und Softwarelösungen diskutiert. 

    Share

  • 10:00 Uhr

    Welcome Back - Öffnung der Event-Plattform

    Kommen Sie mit anderen Teilnehmern ins Gespräch und besuchen Sie unsere Ausstellungspartner.

    Share
  • 12:00 - 12:45 Uhr

    Keynote: Purpose - a matter for the boss

    MAIN STAGE
    Frank Dopheide, Founder, human unlimited

    In der Krise steigert Purpose Vertrauen und Commitment signifikant. Die Performance und die Glaubwürdigkeit wachsen. Purpose ist Chefsache, aber mehr im Kopf der Mitarbeiter:innen als in der Realität. Der Weg von Information zu Implikation ist lang und löchrig. Frank Dopheide lüftet das Geheimnis um die große Unbekannte Purpose.

    Share
  • 12:15 - 12:45 Uhr

    Parallelsession: IVW – Aktuelle Entwicklungen im Printbereich

    Raum Berlin
    Anne Dames, Projektleitung Print, IVW

    Die IVW gibt einen kurzen Überblick, welche Anpassungen jüngst in ihren Regelwerken bereits in Kraft gesetzt wurden und welche weiteren marktrelevanten Themen mit der fortschreitenden Digitalisierung der Medien aktuell in der Planungsphase sind.

     

    Share
  • 12:45 - 13:00 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 13:00 - 13:30 Uhr

    Update Medienpolitik

    MAIN STAGE
    Professor Dr. Christoph Fiedler, Geschäftsführer Europa- und Medienpolitik, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ)

    Prof. Dr. Christoph Fiedler gibt einen Überblick zu den aktuellen medienpolitischen Themen, mit denen die Rahmenbedingungen für die Verlagstätigkeit gesetzt werden. Diese reichen vom Digital Markets und Digital Services Act über die E-Privacy-Verordnung bis hin zum Verkauf von Presse-Abonnements oder den Angriff auf die freie Presse durch staatliche Gesundheitsportale.

    Share
  • 13:00 - 13:30 Uhr

    Parallelsession/Workshop: Kooperation statt Konkurrenz - Warum Kräftebündeln mehr heißt als Kostensparen und wie die Sinnfrage aus Gegnern Verbündete macht

    Raum Frankfurt

    Moderation: Markus Wilhelm, Geschäftsführer, Publisher Consultants

    Talk-Gäste/Teilnehmer:

    • Olaf Deconinck, Systemischer Coach, Experte für Prozessmanagement Einkauf/Herstellung
    • Robert Höllein, Geschäftsführer, CPI buchbücher.de GmbH

    Covid 19 hat uns gelehrt, dass von einem Tag auf den anderen alles anders sein kann. Neue Formen der Zusammenarbeit müssen entwickelt werden. Dass Kooperation bei der Unternehmensentwicklung eine wichtige Rolle spielen kann, wurde schon vor der Pandemie viel diskutiert, die Idee scheint einfach zu naheliegend. Allein: Diese naheliegende Idee scheitert meist in der Realität, denn Kooperation bedeutet mehr als gemeinsames Einkaufen: Sie stellt die Frage, unter welchen Bedingungen Konkurrierende als Wertegemeinschaft funktionieren können. Robert Höllein, Olaf Deconinck und Markus Wilhelm diskutieren über Wertegemeinschaft trotz Konkurrenz und Kooperation im Verdrängungsmarkt.

    Share
  • 13:30 - 14:00 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche 

    Share
  • 14:00 - 14:45 Uhr

    Talk: Trends in der B2B-Kommunikation

    MAIN STAGE
    Moderation: Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur Börsenblatt, MVB

    Talk-Gäste/Teilnehmer:  
    Dr. Gunther Schunk, Director Public Relations, Vogel Communications Group
    Dr. Andreas Bauer, PLANFOX Business Development, XITASO GmbH
    Stephan Hellwig, Head of Regional Sales, OPED GmbH
    Jörg Dambacher, Geschäftsführer & Gesellschafter, RTS RIEGER TEAM

    Das bvik-Trendbarometer Industriekommunikation zeigt, dass sich B2B-Marketing und -Kommunikation mit hoher Geschwindigkeit in den digitalen Raum verschieben. B2B-Kunden erwarten heute zunehmend eine B2C-Customer-Experience, auch Social-Selling wird zum Marketingkanal. Wie wird die weitere Entwicklung aussehen und was heißt das für die Fachmedien?

     

    Share
  • 14:00 - 14:30 Uhr

    Parallelsession: CONTENTshift-Gewinner Sciflow - kollaborativ Texte bearbeiten

    Raum Berlin

    Referenten: Prof. Dr. Harald Henzler, Geschäftsführer, smart digits GmbH
    Dr. Carsten Borchert, Geschäftsführer, SciFlow GmbH

    Universitäten werden zu Verlagen und Open Access prägt den Markt: Wie werden künftig wissenschaftliche Texte erstellt, wie werden Verlage mit der Disruption in der Hochschullandschaft umgehen? SciFlow, der Gewinner von CONTENTshift 2020, ist ein kollaborativer Texteditor, der das Erstellen von wissenschaftlichen Texten vereinfacht. SciFlow setzt dort an, wo klassische Programme, wie MS Office oder Google Docs Studierende und Forschende frustrieren: Die Formatierung von Texten ist automatisiert, das Referenzmanagement im Team wird vereinfacht und die Zusammenarbeit erfolgt unmittelbar an einem Ort.

    Share
  • 14:45 - 15:00 Uhr

    KNK: Die Revolution der digitalen Plattform

    SPONSOREN-LOUNGE
    Alexander Woge, Founder & CEO, knk Customer Engagement und Thomas Bussmann, Director Sales DACH and Senior Manager, knk Gruppe

    Die Corona-Krise führt zu einem Digitalisierungsschub in der Verlags- und Medienbranche. Welche Schwerpunkte dabei gesetzt werden, welche Trends sich weltweit herauskristallisieren und welche Rolle die Revolution der digitalen Plattform (fast) immer dabei spielt, zeigt Ihnen die knk Gruppe in diesem Slot.

     

    Share
  • 15:00 - 15:15 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche und Networking

    Share
  • 15:15 - 15.45 Uhr

    Ideen für Grünere Seiten

    MAIN STAGE
    Anke Oxenfarth, Chefredaktion politische ökologie, Leiterin Stabsstelle Nachhaltigkeit, oekom verlag

    Was können, was müssen Verlage für eine lebenswerte Zukunft tun? Stellschrauben für eine bessere Ökobilanz bei der Herstellung von Büchern und Zeitschriften gibt es viele. Bislang agiert die Branche aber noch zu zögerlich und punktuell, auch weil die meisten Verlage nur wenig über den ökologischen Fußabdruck ihrer Publikationen und Produktionsprozesse wissen. Abhilfe kann das „Kleine 1x1 des nachhaltigen Publizierens“ schaffen.

    Share
  • 15:15 - 15:45 Uhr

    Parallelsession: TikTok im B2B-Marketing - sinnvoll oder überflüssig?

    Raum Berlin
    Philipp Thurmann, Geschäftsführer, Buddybrand

    Die Kurzvideo-App TikTok wird immer beliebter. Viele Unternehmen und Marken sind auf TikTok bereits präsent. Doch welche Potenziale birgt TikTok für die B2B-Kommunikation? Wie sind die Reichweiten im B2B-Bereich und mit welchem Anspruch müssen Unternehmen im Geschäftskundenbereich auftreten?

    Share
  • 15:45 - 16:00 Uhr

    Networking-Break

    Zeit für Gespräche 

    Share
  • 16.00 - 16.45 Uhr

    Talk: Fachjournalismus im Wandel?

    MAIN STAGE
    Moderation: Julia Oppelt, Director Corporate Communications, Head of Marconomy, Vogel Communications Group

    Talk-Gäste/Teilnehmer:


    Die Digitalisierung und das Mediennutzungsverhalten jüngerer Generationen verändern auch den Fachjournalismus. Wie hat sich der inhaltliche Anspruch entwickelt, welche Medienformen werden sich in Zukunft durchsetzen und was heißt das für Tätigkeit und das Anforderungsprofil für Fachredakteur:innen?

    Share
  • 16:00 - 16:30 Uhr

    Parallelsession: Die Evolution des Buches: Drei Beobachtungen

    Raum Frankfurt
    Henning Schönenberger, Director Books Publishing Solutions, Springer Nature

    Anhand von drei einfachen Beobachtungen wird Henning Schönenberger aufzeigen, wie sich die Evolution des Buches zwar massiv beschleunigt, aber auch weiterhin eine hervorragende Gelegenheit bietet, auf die Bedürfnisse der Nutzer im Hinblick auf die sich verändernden Praktiken von Autoren und Lesern zu reagieren.

    Share