Tom Resler


Tom Resler ist Projektleiter des großen Change-Projektes „New-Ways-of-Working@DIN-Gruppe (NWoW). Dort wurden innerhalb eines Jahres unter hoher Mitarbeiterbeteiligung über 30 „New Work“ Themen unternehmensweit erarbeitet und zur Umsetzung weiterentwickelt.

 

Nach seiner Promotion im Fachbereich Physik an der Freien Universität Berlin, startete Tom Resler seine Karriere in der DIN-Gruppe im Normenausschuss für Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte. Seit Februar 2022 ist er Teamkoordinator im Bereich Geschäftsfeldentwicklung und Zuständig für das Produktmanagement DIN SPEC - Einer Spezifikation mit kurzer Entwicklungszeit die Innovationen fördert und den Markteintritt fördert.

 

Ehrenamtlich bringt sich Tom Resler als Vorsitzender des Vorstands des Genshagener Kreis e. V. ein. Dabei werden junge, herausragende Führungskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Kultur zusammengebracht, um den disziplinübergreifenden Austausch und zivilgesellschaftliches Engagement zu fördern.