Torsten Casimir


Torsten Casimir, Jahrgang 1961, hat in Münster Publizistik, Germanistik und Musikwissenschaft studiert. Er promovierte 1989 mit einer Arbeit über Musikkommunikation. Seit Beginn der 90er Jahre hatte er Lehraufträge an den Universitäten Münster, Düsseldorf und Mainz zu kommunikationswissenschaftlichen und journalistischen Themen.

Sein Zeitungsvolontariat absolvierte Casimir bei den Westfälischen Nachrichten. Der Journalist war seit 2001 Feuilletonchef und zuvor Wissenschaftsredakteur der Rheinischen Post. Bei der Düsseldorfer Tageszeitung entwickelte und verantwortete er auch das crossmediale, preisgekrönte Magazin Opinio.

Seit August 2006 ist Torsten Casimir Chefredakteur des Fachmagazins Börsenblatt und verantwortet als Leiter des Geschäftsbereichs Medien alle verlegerischen Aktivitäten beim Frankfurter Technologie- und Informationsanbieter MVB.