B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse

Am 16. Mai 2024 kamen rund 280 Fachmedienmacher:innen und B2B-Media-Expert:innen zu den B2B Media Days 2024 – Kongress der Deutschen Fachpresse im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin zusammen. Gemeinsam diskutierten Sie die aktuellen Herausforderungen und Chancen der B2B-Medienbranche, erhielten Insights in spannende Business Cases und nutzen die Gelegenheiten, sich mit Branchenkolleg:innen und B2B-Partner:innen auszutauschen.

Rückblick 2024

Vom Hype zum neuen Normal: B2B Media Days 2024 im Zeichen von KI in der Fachmedienwelt

Über aktuelle Herausforderungen und Perspektiven der B2B-Medienbranche diskutieren, Insights in Business Cases erhalten und daraus lernen,sich mit alten und neuen Kolleginnen und Kollegen austauschen: Wer das miterleben will, bucht sich ein Ticket für die B2B Media Days, den Kongress der Deutschen Fachpresse. Am 16. Mai 2024 trafen sich rund 280 B2B-Medienschaffende im Palais der Berliner Kulturbrauerei, um genau das zu tun. Ein Themenschwerpunkt: Die Etablierung von KI in der Fachmedienwelt. Mehr lesen...

Teilnehmerstimmen 2024

»Ich war zum ersten Mal auf dem Kongress der B2B Media Days und bin positiv überrascht von der rundum gelungenen Veranstaltung. Location, Organisation, Service – Top! Es war ein inspirierender Tag mit vielen interessanten Vorträgen und Gesprächen, aus denen ich persönlich einige Denkanstöße mitnehme. Insbesondere der Austausch mit anderen Medienschaffenden motiviert, sich weiterhin mit Elan den aktuellen Herausforderungen zu stellen. Gerne wieder!«
Antonia Karjack, Junior Marketingmanagerin, Haymarket Media

»Großartiger Branchentreff mit viel Input zu aktuellen Themen und vor allem ein fantastischer Rahmen, um sich in lockerer Atmosphäre zu vernetzen!«
Nicole Borgmann, Leitung Eventmanagement Geschäftsbereich Planen, RM Rudolf Müller Medien

»Wir sind total stolz, dass wir mit unserem Podcast „„Bis der Arzt kommt“ auf der Shortlist für das Fachmedium des Jahres gelandet sind – für mich persönlich und das ganze Team ist das eine tolle Anerkennung. Die Veranstaltung habe ich genutzt, um das ein bisschen zu feiern und neue Kontakte zu knüpfen. Ich habe mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus anderen Verlagen spannende Gespräche geführt.«
Stefanie Hanke, Online-Redakteurin ärztestellen.de und www.operation-karriere.de, Deutscher Ärzteverlag

Speaker 2024


NEWS

Qualität und Innovation: Beste deutsche Fachmedienangebote 2024 ausgezeichnet

Deutsche Fachpresse zeichnet Sieger des Awards „Fachmedium des Jahres 2024“ in insgesamt 8 Kategorien aus / Neue Kategorie „Beste KI-Lösung“ / Preisverleihung bei den B2B Media Days 2024

Die Preisträger der Fachmedien des Jahres 2024. Foto: Monique Wüstenhagen

Ob Fachzeitschrift, Website, Podcast, Workflow-Lösung, Veranstaltung oder KI-Einsatz: Fachmedienhäuser sind auf allen Kanälen und mit verschiedenen Formaten und Tools aktiv, mit denen sie ihre Zielgruppen erreichen. Sie bieten den Professionals nutzwertige Inhalte und hilfreiche Unterstützung für den jeweiligen Arbeitsbereich – immer am Puls der Zeit, als Problemlöser und zuverlässiger Partner. Fachmedienangebote, die mit besonders herausragenden Lösungen aufwarten, hat die Deutsche Fachpresse nun mit dem Award „Fachmedium des Jahres 2024“ ausgezeichnet. Prämiert wurden Angebote aus insgesamt acht verschiedenen Kategorien, die die Bandbreite des Fachmedienschaffens abbilden. Aufgrund ihrer herausragenden Angebote gibt es in der Kategorie „Beste Veranstaltung“ in diesem Jahr gleich zwei Sieger. Die Preisverleihung bildete einen feierlichen Höhepunkt der diesjährigen B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse am 16. Mai in Berlin.

„Die Gewinner der Fachmedien-Awards sind wieder gute Beispiele für die Exzellenz fachmedialer Angebote in vielfältigen Medienformaten, die für die Leistungsfähigkeit der gesamten Branche stehen“, so Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse und Mitglied der Jury. „Diese Vielfalt ist auch für die Jury immer wieder eine willkommene Herausforderung, die zu intensiven Diskussionen führt und gleichzeitig viele neue Erkenntnisse bringt. Inhaltlich, gestalterisch, organisatorisch und technologisch sind die Fachmedienanbieter auf der Höhe der Zeit und können so ihren Kunden die passenden Angebote machen, damit diese ihren Beruf effizient und erfolgreich ausüben können.“

Die Gewinner und Shortlist-Platzierten in den einzelnen Kategorien

Beste Fachzeitschrift (bis 1 Mio. € Umsatz)

personalmagazin neues lernen
(Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: LohnXpert (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG) und Naturheilpraxis – Fachzeitschrift für Naturheilkunde (Richard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG)


Beste Fachzeitschrift (über 1 bis 2,5 Mio. € Umsatz)

Immobilienwirtschaft
(Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: Altenpflege – Gemeinsam besser (Vincentz Network GmbH & Co. KG) und pt Zeitschrift für Physiotherapeuten (Richard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG)


Beste Fachzeitschrift (über 2,5 Mio. € Umsatz)

PTAheute
(Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel)


Beste KI-Lösung

Otto Schmidt Answers
(Verlag Dr. Otto Schmidt KG)

Shortlist-Platzierung: agriGPT (LV digital GmbH) und GPT-Zusammenfassung (Wolters Kluwer Deutschland GmbH)


Beste Veranstaltung – 2 Sieger

INTERPHARM
(Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel)

pharmacon-Kongress
(Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH)

Shortlist-Platzierung: upnxt – Das Hospitality Festival (Hospitality Ne(x)twork GmbH)


Beste Website/Beste App

PRO Kita Portal
(VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

Shortlist-Platzierung: Datacube (Österreichischer Agrarverlag) und Mein Steuer-Pilot (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)


Beste Workflow-Lösung

skillsforwork
(VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

Shortlist-Platzierung: Haufe Gefährdungsbeurteilung (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)


Bester Podcast

KI-Update
(Heise Medien GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: „Bis der Arzt kommt“ - der Recruiting-Podcast von ÄRZTESTELLEN (Deutscher Ärzteverlag GmbH) und Modern Leadership by LeadersClub (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)


Alle Sieger dürfen das Signet „Fachmedium des Jahres 2024“ führen und für ihre Kundenkommunikation nutzen.

Die Sieger der acht Kategorien wurden in einem zweistufigen Bewertungsverfahren mit Vor- und Hauptjury, mit insgesamt 14 Mitgliedern, bestimmt. Die Jurymitglieder setzen sich aus namhaften Vertreterinnen und Vertretern der Verlags- und Medienbranche zusammen.

Die Gewinner mit Jurybegründung, die Shortlister und weitere Informationen zum Award finden Sie hier: Gewinner & Shortlister 2024

Siegerfotos finden Sie hier: Presse – B2B Media Days