B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse

Am 16. Mai 2024 kamen rund 280 Fachmedienmacher:innen und B2B-Media-Expert:innen zu den B2B Media Days 2024 – Kongress der Deutschen Fachpresse im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin zusammen. Gemeinsam diskutierten Sie die aktuellen Herausforderungen und Chancen der B2B-Medienbranche, erhielten Insights in spannende Business Cases und nutzen die Gelegenheiten, sich mit Branchenkolleg:innen und B2B-Partner:innen auszutauschen.

Rückblick 2024

Vom Hype zum neuen Normal: B2B Media Days 2024 im Zeichen von KI in der Fachmedienwelt

Über aktuelle Herausforderungen und Perspektiven der B2B-Medienbranche diskutieren, Insights in Business Cases erhalten und daraus lernen,sich mit alten und neuen Kolleginnen und Kollegen austauschen: Wer das miterleben will, bucht sich ein Ticket für die B2B Media Days, den Kongress der Deutschen Fachpresse. Am 16. Mai 2024 trafen sich rund 280 B2B-Medienschaffende im Palais der Berliner Kulturbrauerei, um genau das zu tun. Ein Themenschwerpunkt: Die Etablierung von KI in der Fachmedienwelt. Mehr lesen...

Teilnehmerstimmen 2024

»Ich war zum ersten Mal auf dem Kongress der B2B Media Days und bin positiv überrascht von der rundum gelungenen Veranstaltung. Location, Organisation, Service – Top! Es war ein inspirierender Tag mit vielen interessanten Vorträgen und Gesprächen, aus denen ich persönlich einige Denkanstöße mitnehme. Insbesondere der Austausch mit anderen Medienschaffenden motiviert, sich weiterhin mit Elan den aktuellen Herausforderungen zu stellen. Gerne wieder!«
Antonia Karjack, Junior Marketingmanagerin, Haymarket Media

»Großartiger Branchentreff mit viel Input zu aktuellen Themen und vor allem ein fantastischer Rahmen, um sich in lockerer Atmosphäre zu vernetzen!«
Nicole Borgmann, Leitung Eventmanagement Geschäftsbereich Planen, RM Rudolf Müller Medien

»Wir sind total stolz, dass wir mit unserem Podcast „„Bis der Arzt kommt“ auf der Shortlist für das Fachmedium des Jahres gelandet sind – für mich persönlich und das ganze Team ist das eine tolle Anerkennung. Die Veranstaltung habe ich genutzt, um das ein bisschen zu feiern und neue Kontakte zu knüpfen. Ich habe mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus anderen Verlagen spannende Gespräche geführt.«
Stefanie Hanke, Online-Redakteurin ärztestellen.de und www.operation-karriere.de, Deutscher Ärzteverlag

Speaker 2024


NEWS

Qualität und Nutzwert: Das sind die besten deutschen Fachmedienangebote 2023

Deutsche Fachpresse verleiht Award „Fachmedium des Jahres“ in 7 Kategorien / Neue Kategorie „Bester Podcast“ / Preisverleihung im Rahmen der B2B Media Days 2023

Foto: Stefanie Loos

Ob Fachzeitschrift, Veranstaltung, Website/App, Workflow-Lösung oder Podcast: Erfolgreiche Fachmedienhäuser sind überall dort unterwegs, wo sie ihre Zielgruppen erreichen. Und auf diesen Kanälen bieten Sie den „Profis“ nutzwertige Inhalte und hilfreiche Unterstützung für den jeweiligen Arbeitsbereich. Sieben Fachmedienangebote, die hier mit besonders herausragenden Lösungen aufwarten, hat die Deutsche Fachpresse jetzt mit dem Award „Fachmedium des Jahres 2023“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung bildete den feierlichen Höhepunkt der diesjährigen B2B Media Days am 23. Mai in Berlin, dem Highlight-Event der Deutschen Fachpresse.

„Die Fachmedien des Jahres stehen für Qualität, Nutzwert und Innovationskraft, die Fachmedien-Produkte und Services auszeichnen.“, erklärt Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse und Mitglied der Jury. „Bereits seit 2005 wird dieser Award jährlich von der Deutschen Fachpresse vergeben – dieses Jahr erstmals in der neuen Kategorie „Bester Podcast“. Die Shortlister und Gewinner 2023 vermitteln wieder ein sehr gutes Bild davon, wie qualitativ hochwertige Informationsangebote heutzutage aussehen und wie Fachmedienhäuser die digitale Zukunft aktiv gestalten.“

Die Gewinner und Shortlist-Platzierten in den einzelnen Kategorien

Beste Fachzeitschrift (bis 1 Mio. € Umsatz)

Durchblick (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

Shortlist-Platzierung: Versicherungswirtschaft (Verlag Versicherungswirtschaft GmbH & Co. KG) und elevatrEdition (Hospitality Ne(x)twork GmbH & Co. KG)

Beste Fachzeitschrift (über 1 bis 2,5 Mio. € Umsatz)

f&w – führen und wirtschaften im Krankenhaus (Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft mbH)

Shortlist-Platzierung: MIT Technology Review (Heise Medien GmbH & Co. KG) und KOMMUNAL (Zimper Media GmbH)

Beste Fachzeitschrift (über 2,5 Mio. € Umsatz)

agrarheute (Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH)

Shortlist-Platzierung: profi (Landwirtschaftsverlag GmbH) und PTAheute (Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG)

Beste Veranstaltung

WERKSTATT (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: Surface in Motion – Technology & Design Conference (Vincentz Network GmbH & Co. KG) und Zukunftsforum Gebäudedienste (Holzmann Medien GmbH & Co. KG)

Beste Website/Beste App

Meine Vereinswelt (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

Shortlist-Platzierung: Cleverslide (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG) und LTO.de (Wolters Kluwer Deutschland GmbH)

Beste Workflow-Lösung

QM eSolution (Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: oteo (Spitta GmbH) und CyberXperts (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

Bester Podcast

L'Immo (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)

Shortlist-Platzierung: Ruhepuls (Georg Thieme Verlag KG) und Irgendwas mit Recht (Wolters Kluwer Deutschland GmbH)

Alle Sieger dürfen das Signet „Fachmedium des Jahres 2023“ führen und für ihre gezielte Kundenkommunikation nutzen.

Ausgewählt wurden sie in einem zweistufigen Bewertungsverfahren mit Vor- und Hauptjury. Die Jurys mit insgesamt 14 Mitgliedern setzen sich aus namhaften Vertreterinnen und Vertretern der Verlags- und Medienbranche zusammen.

Die Jurybegründungen und weitere Informationen zum Award finden Sie hier.

Siegerfotos finden Sie hier.

 

Über die B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse

Bei den B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse kommen jedes Jahr Fachmedienmacher:innen und B2B-Expert:innen zusammen, um gemeinsam über aktuelle Herausforderungen und Chancen der B2B-Medienbranche zu diskutieren und die Zukunft des Fachmedienmarktes zu gestalten. Der Kongress bietet einen ausgewogenen Mix aus fachlichem Know-how und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Kontaktpflege. Die Teilnehmer:innen können sich dabei über hochkarätige Referent:innen sowie vielfältige Themen freuen. Im Rahmen der B2B Media Days werden auch die Sieger der Branchenawards „Fachmedium des Jahres“ und „Fachjournalist:in des Jahres“ gekürt. Die B2B Media Days 2023 fanden am 23. Mai im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin statt. Weitere Informationen unter: b2b-media-days.de

Über die Deutsche Fachpresse

Der Verein Deutsche Fachpresse ist die zentrale Marketing- und Dienstleistungsplattform für alle Anbieter von Fachinformationen im beruflichen Umfeld. Sie wird getragen von der Fachvertretung Fachmedien im MVFP Medienverband der freien Presse (Berlin) und der IG Fachmedien im Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Frankfurt am Main). Die Deutsche Fachpresse repräsentiert 450 Mitglieder in einer Branche mit insgesamt knapp 5.600 Titeln und einem Umsatz von 8,33 Milliarden Euro im Jahr 2022. Durch vielfältige Leistungen macht die Deutsche Fachpresse ihre Mitglieder am Markt noch erfolgreicher. Sie fördert die gemeinsamen wirtschaftlichen und politischen Anliegen der Mitgliedsunternehmen und vermittelt aktuelles Branchenwissen. Mit gattungsspezifischen Kontaktplattformen schafft sie Beziehungsnetzwerke und positioniert Fachmedien als zuverlässige Informationsquellen und effiziente Werbeträger. Weitere Informationen unter: deutsche-fachpresse.de