B2B Media Days 2022 – Kongress der Deutschen Fachpresse in Berlin

FACHMEDIENBRANCHE TRAF SICH BEI DEN B2B MEDIA DAYS 

Nach zwei Jahren Pandemie kamen am 31. Mai wieder Expertinnen und Experten der Fachmedien- und B2B-Branche bei den B2B Media Days, dem Highlightevent der Deutschen Fachpresse, live vor Ort im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin zusammen. Holger Knapp, Sprecher der Deutsche Fachpresse und Geschäftsführer bei Sternefeld Medien, Philipp Welte, Sprecher des Vorstands im MVFP, und die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger (FDP), betonten in ihren Grußworten zu Beginn die Relevanz der Branche. Deutlich wurde: Eine starke und freie Fachpresse ist für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft unverzichtbar. Nachdem Julia Peglow in ihrer Keynote an selbstbestimmtes Denken im digitalen Zeitalter appellierte, verfolgten die Kongressteilnehmer:innen Talks und Vorträge rund um den Fachjournalismus, Digitalisierung, Branchenentwicklung, B2B Marketing und New Work, die neue Perspektiven boten. Nach der Preisverleihung mit freudestrahlenden Gewinnerinnen und Gewinnern (siehe News unten) kamen die Teilnehmenden zur ausgelassenen Feier und Netzwerken zusammen.

Bilder von den B2B Media Days finden Sie hier

 


NEWS

TALK: 30 JAHRE DEUTSCHE FACHPRESSE – STATUS QUO FACHMEDIEN

Auf den diesjährigen B2B Media Days diskutieren Fachmedienmacher:innen über die Entwicklungen in der Branche.

Die zurückliegenden coronageprägten Jahre waren für die Fachmedienhäuser Herausforderung und Chance zugleich. Die Digitalisierung wurde weiter vorangetrieben, gleichzeitig stieg die Wertschätzung für fachmediale Informationen stark an. Intern beschäftigen die Unternehmen Themen wie New Work, Organisationsentwicklung und Arbeitsplatzkonzepte. Auf den B2B Media Days 2022 - Kongress der Deutschen Fachpresse am 31. Mai in Berlin geben Fachmedienmacher:innen einen Einblick in ihre Aktivitäten und zukünftige Erwartungen. Zum Programm